counter.de
VenussPNG144WEB1

Home  Info

[Infos] [Haarentfernung] [micro needling] [Massagen] [Microblading] [Wimpernverlängerung] [Gesichtbehandlung] [Hyaluron Injektion] [Schulung Wimpernverlängerung Hamburg] [Laserschutzbeauftragter] [Plasma Pen] [Zahn Bleaching]
blond-fotoshooting-frau-355178BA

Microblading, eine täuschend echte Härchenzeichnung, ist eine alternative Methode zum gewöhnlichen Permanent-Make-Up mit dem Pigmentiergerät. Der Unterschied liegt darin, dass die Farbpigmente mit dem sterilen Blade (mehrere aneinandergereihte Nadeln) manuell und mit sanftem Druck über die Haut gleitend eingearbeitet werden. Der dabei entstandene Schnitt ist so fein, dass man die gezeichneten Härchen kaum von den echten unterscheiden kann.

 

Die Behandlung dauert ca. 1-2std. und beinhaltet:
1 Beratung
2 Exaktes Vermessen und Vorzeichen
3 Wahl des Farbtons
4 Betäubung und Pigmentierung

Nach einem Monat ist eine Nachbehandlung erforderlich

Microblading hält ca. 1,5 - 2 Jahre, abhängig von dem Fettgehalt der Haut und ihrer Regenerationsgeschwindigkeit

 

Leistungen und Preise

 

Art

 

Preis

 

 

 

 

 

Erstbehandlung

 

299,00 €

 

 

 

 

 

Refresh

innerhalb von 2 Monaten

Inklusive

 

 

 

 

 

Auffrischung

innerhalb von 24 Monate

149,00€

 Ab dem 24. Monat gilt es als Neuanlag

augen-erwachsener-frau-413682ww
augen-blondes-haar-dame-839633ww
augen-dame-draussen-948873ww
auge-blond-drinnen-301298ww
attraktiv-augen-dame-458738ww
attraktiv-augen-elegant-415829ww

Was ist Microblading und was ist der Unterschied zum Permanent-Make-up?
Es ist eine alternative Methode aus dem asiatischen Raum zum klassischen Permantent Make-up. Der grosse Unterschied liegt darin, dass beim Microblading keine Maschine verwendet werden muss und die Farbe wird manuell, mit einem sogenannten Blade in die Haut pigmentiert wird. Diese Blades sind so fein, dass man die Zeichnung der Härchen kaum von den echten unterscheiden kann. Es wirkt somit sehr natürlich und sieht nicht aus wie ein.

 

Für wen ist Microblading geeignet?

Alle, die mit Form oder Dichte ihrer Augenbrauen unzufrieden sind, haben neuerdings die Möglichkeit, anstelle des täglichen Augenbrauenstifts das Microblading zu wählen. Im Gegensatz zum bisher bekannten Permanent Make-up sieht das Microblading natürlicher aus.

Der Schwung und der Verlauf der Augenbrauen werden von der Spezialistin individuell angepasst und vorgezeichnet. Auch wenn die Augenbrauen gänzlich fehlen oder görssere Lücken, Narben oder Ausdünnungen vorhanden sind, kann man mittels Microblading nachhelfen

 

Information zur Abheilung ?
 Die frische Pigmentierung wird in den ersten 1-2 Tagen zunächst dunkler, bevor sie danach wieder heller wird. Das endgültige Farbresultat hängt von vielen Faktoren ab und ist nicht immer 100%ig vorhersehbar. Je nach Hauttyp (fettig/trocken), Stoffwechsel (schnell/langsam), Sonnen- bzw. UV-Strahlen-Konsum oder der Ernährung, werden die Pigmente in der Epidermis individuell verarbeitet. Es kann unmittelbar nach der Pigmentierung zu Rötungen und Schwellungen kommen, die Sie jedoch nicht einschränken. . Die Haut ist ein Organ, welches ständig arbeitet, regeneriert und sich auch saisonal verändern kann. Aus diesem Grund kann sich die Farbintensität und der Farbton im Laufe der Zeit verändern. Die Pigmente behalten ihre chemische Struktur, doch sie werden nach und nach aus der Haut ausgestoßen. Das Sonnennlicht lässt die Zeichnungen zudem schneller verblassen. Es ist für Sie daher sehr wichtig, Brauen mit UV-Schutz zu versehen.

 

Vor der Microblading

Kommen Sie ausgeruht zu Ihrem Behandlungstermin. Ihre Haut nimmt so die Pigmentierfarben viel besser auf.

 
Trinken Sie viel Wasser vor dem Behandlungstermin, je mehr Feuchtigkeit die Haut hat, desto elastischer und aufnahmefähiger ist sie.

Kaffee, Energydrinks  und Nikotin sollte bis 12 Std vorher reduziert sein, Alkohol, Schmerzmittel, Aspirin etc. sollten sie einige Tage vor dem Pigmentieren nicht zu sich nehmen, wenn dies nicht der Fall ist, kann es passieren, dass die Pigmente leichter wieder ausgeschwemmt werden und ein zusätzlicher Nachpigmentierungstermin nötig ist.

Marcumar oder sonstige blutverdünnende Medikamente müssen rechtzeitig vorher abgesetzt werden. Halten Sie Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.

Augenbrauenfärben 1 Woche vor der Behandlung nicht mehr tätigen.

Kein Sonnenbaden 3 Tage vor der Behandlung.

Kein Waxing vor der Behandlung.

Keine chemischen Peelings 2 Wochen vor der Behandlung.

Bei einer Botoxbehandlung sind 14 Tage mit der Pigmentierung zu warten / nach der Behandlung 2 Monate mit der nächsten Injektion warten.

 

Nach der Behandlung

Kein Kontakt mit Wasser für 24Std. und Seite für 48std.                                      

Keine Vaseline oder fettige creams für eine Woche. 

Tragen Sie 2-3 Tage einmal täglich am besten Abends mit einem Wattestäbchen dünn bepanthen darauf.  

Sauna, Solarium Dampfbäder für eine Woche meiden.  

Keine Peeling, Mesotheraphie und Injektionen für nächsten 2 Monate.

Kein Mackeup  während der nächsten 4 Tagen.

Die Augenbrauen nicht kratzen und Pigmentierkruste nicht abpulen. 

 

Wann sollte man Microblading nicht durchfhren?

Bestimmte Personengruppen sollten lieber kein Microblading durchfhren

lassen. Kontraindikationen sind:

• Altes PMU (Machbarkeit muss immer abgeklrt werden)

• Schwangerschaft und Stillzeit

• Akute Infekte wie Grippe oder Erkltung

• Psychische Strungen

• Diabetes Typ 1

• Die Mglichkeit der Bildung von Keloid-Narben

• Epilepsie

• Entzndungen

• Schuppenbildung oder Pickel unter Augenbrauen

• Schwere, krperliche Erkrankungen

• Reduzierte Blutgerinnung (angeboren oder durch Medikament)...

Seitenanfang

Eigene Homepage erstellen?

Webspace für Onlineshop
VenussPNG144WEB1

Liegnitzer Str. 2 - 22045 Hamburg /Jenfeld

Mobile & Whatsapp: +49/ 160 17 19 000                    

Home   Info