counter.de
VenussPNG144WEB1

Home  Info

[Infos] [Haarentfernung] [micro needling] [Massagen] [Microblading] [Wimpernverlängerung] [Gesichtbehandlung] [Hyaluron Injektion] [Schulung Wimpernverlängerung Hamburg] [Laserschutzbeauftragter] [Plasma Pen] [Zahn Bleaching]

Einen Kurzurlaub für Geist und Seele
 

 

klassische Gesichtbehandlung:


Baddampf
Gesichtmassage
Reinigung /Entfernen von Hautunreinheiten /peeling
Serum Hyaluronsäure
Gesichtmaske

 

Leistungen und Preise

 

Art

 

Preis

 

 

 

 

 

Gesichtsbehandlung

ca. 45min

49,00 €

 

 

 

 

 

Fruchtsäure Peeling

Gesicht

49,00 €

 

 

 

 

 

Fruchtsäure Peeling

Gesicht/ Dekoltee

59,00 €

Anti-Aging Fruchtsäurepeeling

Anders als eine mechanische Peeling dringt die Konzentration in die darunterliegende Hautschicht ein. Nun beginnt ihre Wirkung.

Fruchtsäuren werden bereits seit Jahren in verschiedenenKosmetikprodukten in niedriger Konzentrierung angeboten.

Am häufigsten wird von den Fruchtsäuren die Glykolsäure verwendet. Sie wirkt auf die Hornhaut und die darunter liegenden Hautschichten sowie Haarfollikel und Talgdrüsen. Je nach eingesetzter Konzentration und Anwendungsform lassen die Fruchtsäuren die Verbindung zwischen den Hornzellen der Hornschicht auf, verbessern die Feuchtigkeitseinlagerung in die Haut und beschleunigen die Zellerneuerung. Darüber hinaus sollen Kollagen und Elastin, die für die Elastizität und Stabilität der Haut verantwortlichen Fasern, neu gebildet werden.

Anwendungsgebiete der Fruchtsäuren

Bei den folgenden Arten der Hautveränderung wird eine

Fruchtsäurepeelingbehandlung empfohlen:

    Akne

    oberflächliche Aknenarben

    unreine und grobporige Haut

    offene und geschlossene Komedonen (Mitesser)

    Hautalterung

    Altersflecken (Lentigo senilis)

    Fältchen

    flache Lichtschwielen

    lichtbedingte Pigmentflecken (Lentigo simplex)

    Pigmentstürungen bei jungen Frauen, meist hervorgerufendurch die Pille (Chloasma)

    stumpfer, glanzloser und rauher Hautteint

Abgestimmt auf den Hauttyp erfolgt durch das Chemical Peeling eine oberflächliche, feine Schälung der Haut mittels einer natürlichen Fruchtsäure, meistens Glycolsäure, welche aus dem Zuckerrohr gewonnen wird. Durch den folgenden kontrollierten Wundheilungsprozess entsteht eine frische Haut. Diesen Prozess nennt man Rejuvenation.

 

 Was ist vor einem Fruchtsäure-Peeling zu beachten?
 
Vor dem 1. Peeling in der Praxis sollten Sie Ihre Haut für 2 bis 3 Wochen mit einer niedrig konzentrierten Fruchtsäure-Creme (z.B. Neotop, Eff-alpha oder Zeniac Creme) vorbehandeln, die Sie zunächst 1 x täglich abends im Gesicht (ggf. auch am Hals und am Dekollete) auftragen. 


 Was ist nach dem Peeling zu beachten?

 
Am Abend nach dem Peeling, frühestens nach 3 Stunden, können Sie eine Feuchtigkeitscreme (z.B. Dermasence Creme soft) auftragen. Die ersten 3Tage sollten Sie Ihre Haut keiner längeren Sonnen- oder Kunstlichtbestrahlung aussetzen. Im Sommer empfiehlt sich das Auftragen einer Lichtschutzcreme mit hohem Schutzfaktor (z.B. daylong16 oder Anthélios 20B7A). Makeup kann schon am Tage nach dem Peeling verwendet werden. Zwischen den einzelnen Peeling-Terminen in der Praxis und nach Abschluss der Gesamtbehandlung sollten Sie 1 bis 2xtäglich eine niedrig konzentrierte Fruchtsäurecreme/lösung (z.B. AHA effects body & face lotion oder AHA effects Creme) auftragen, um den erzielten Behandlungserfolg möglichst lange zu erhalten.

VenussPNG144WEB1

Liegnitzer Str. 2 - 22045 Hamburg /Jenfeld

Mobile & Whatsapp: +49/ 160 17 19 000                    

Home   Info